Die Silberberge

Der gemeinsame Weg Part 2

Die Rettung Nabroschs

Am siebten Tag der langen Reise Richtung der Silberberge, traf die Handelskarawane auf einige Handelswagen die in Gegenrichtung nach Drachenfall unterwegs waren. Diese waren von zwei Hügelriesen überfallen worden was zu einem Toten und mehreren Verletzten geführt hatte. Außerdem waren zwei Pferde und mit ihnen eine der Wachen geraubt worden. Nicht selbst in der Lage und Verfassung die Verfolgung der Riesen aufnehmen zu können bat der Beitzer der Wagen, Danrich Bilgen seinen Händlerkollegen Ibgram Goldnase und seine Mitreisenden um Hilfe. Nach kurzer Beratung meldeten sich die zwei Tengus, der Elf und die zwei Zwerge freiwillig um nach dem Vermissten zu suchen. Die anderen Wachen lehnten ab ein Risiko für das sie nicht bezahlt wurden einzugehn. Martin Kirs die einzigste überlebende Wache von Bilgens Wagenzug beschrieb den Weg den die Riesen eigeschlagen hatte, war aber selbst zu schwer verletzt um mitzukommen.
Die Verfolgung der Riesen gestaltete sich recht einfach, da die Spuren mehr als offensichtlich waren. Nach kurzer Zeit wurde einer der Riesen tot aufgefunden, offensichtlich seinen Wunde erlegen. Nicht weit davon entfernt war das Lager des anderen Hügelriesen, welcher sich zweier Goblins als Sklaven bediente welche er an langen Ketten an seinen fetten Wanst gebunden hatte. Ein Überraschungsangriff schlug Aufgrund eines Fehltrittes von Hutch Vergen fehl, welcher die Aufmerksamkeit der Goblins auf sich zog und somit den Riesen warnte. Der daraufhin stattfindende Kampf war kurz aber heftig, letztlich verlor der Riese zusammen mit den Goblins doch gegen die zahlenmäßige Überlegenheit seiner Gegner und fiel den vereinten Kräften zu Opfer.
Nabrosch Bolzenschmied konnte befreit werden und auch einem der Pferde blieb das Schicksal als Mahlzeit erspart.
Nach ihrer Rückkehr zum Wagenzug überreichte Bilgen als Zeichen seiner Dankbarkeit der zusammengewürfelten Gruppe ein magischen Eisenstab welcher fast jede Form eines gängigen Werkzeugs annehmen kann. Nabrosch bedankte sich ebenfalls und wies sie darauf hin, das sie seinem Cousin Faldor Steinläufer in Axtbrück ausrichten sollten das er ihnen einen Gefallen schulde und er sich darum kümmern soll.
Die Gruppe schloß sich wieder ihrer Handelskarawane an und die Reise ging weiter.

Comments

Nirps Nirps

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.